;
Teutoschleife Bevergerner Pättken

Banner der Homepage Wandern in und um Osnabrück
 
GPS-TRACK-ÜBERSICHT NEWS LINKLISTE WETTERVORHERSAGE STICHWORTSUCHE
 

Hörstel / Bevergern

Teutoschleife Bevergerner Pättken (Premiumrundwanderweg am "Nassen Dreieck")

 

Start
TERRAvita Wanderparkplatz Nasses Dreieck
Bergeshöveder Straße
48477 Hörstel


Charakter/Anspruch
XX
ca 7,5 km
ca 90 Höhenmeter

Wald, Wasser, Alleen, viele Infotafeln

Besonderheiten
Hexenhöhle
Ortskern von Bevergern
Nasses Dreieck


Kartenempfehlung
Teutoschleifen / Tourenguide
Premiumwanderwege Teutoschleifen

Einkehr
Gaststätte "Am Nassen Dreieck"

Wanderzeichen Teutoschleife Bevergerner Pättken
 November 2015

Die Teutoschleife Bevergerner Pättken ist ein Premiumrundwanderweg am "Nassen Dreieck". So nennt sich die Stelle, an der der Mittellandkanal und der Dortmund-Ems-Kanal zusammentreffen.
Wir starten nicht am offiziellem Startpunkt (An der Schleuse), sondern ab dem Wanderparkplatz "Nasses Dreieck", da dieser von Osnabrück aus leichter anzufahren ist. Wir queren über die "Millionenbrücke" (Westfälische Nachrichten) den Mittellandkanal, biegen nicht links in die Huckbergstraße ein, sondern gehen weiter geradeaus und sofort schräg links den Waldweg hinein. Ab hier können wir der gut ausgeschilderten "Teutoschleife Bevergerner Pättken" problemlos folgen.
Im Bereich des Huckbergs nimmt sie übrigens den gleichen Verlauf wie die "Hermannshöhen". Erst kurz vor der Westfalenstraße sagt sie dem Hermann Adieu und macht eine Kehrtwende ein wenig tiefer am Hang zurück.
Und jetzt heißt es aufpassen, wenn man das Hinweisschild zur Hexenhöhle nicht übersehen möchte. Besonders Kinder werden diesen ca 100 Meter langen Abstecher lieben und sich freuen, wenn sie ihre Taschenlampen dabei haben. Denn dann steht einer kleinen Höhlenexkursion nichts mehr entgegen. Glück auf, ihr kleinen und großen Höhlenforscher!
Im weiteren Verlauf führt uns die Tour am Dortmund-Ems-Kanal entlang und über verschiedene romantische Alleen durch den Dorfkern von Bevergern. Idyllisch liegt dort z.B. Levedags Mühle, ehemals eine Öl- und Walkemühle. Die unteren Bruchsteinmauern waren früher die Mauern eines Eckturms der Stadtbefestigung. Und der Buntsandstein des oberen Teils stammt von der im Jahre 1680 gesprengten Burg Bevergern.
Noch so vieles mehr gibt es zu sehen und auf zahlreichen Infotafeln auch zu lesen. Kein Wunder, dass die Zeit auf dieser Wanderung trotz des Novemberwetters nur so verfliegt und so hat die blaue Stunde schon begonnen, als wir am Informationspavillion "Red Box" am "Nassen Dreieck" ankommen.
 
Nasses Dreieck bei Hörstel/Bevergern
 
Impressionen im Verlauf der Wanderung
Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte einfach anklicken.
 


Nr. 1
Über die Millionenbrücke hoch auf den Huckberg

Nr. 2
Auf Höhlenexkursion in der Hexenhöhle

Nr. 3
Dortmund-Ems-Kanal - Alter Arm mit alter Schleuse

Nr. 4
Maibaums Pättken, Alte Wacht, Levedags Mühle

Nr. 5
Merschgraben+teich, Töddenbrügge, Nonnenpättken

Nr. 6
Große Schleuse Bevergern

Nr. 7
Historische Fußgängerbrücke Bergeshöveder Steg

Nr. 8
Informationspavillion Red Box am Nassen Dreieck
 

 


 
 
Eine kleine Bitte
Da wir nur allzu gerne immer wieder neue Wandertouren ausprobieren, ist es uns leider zeitlich nicht möglich, die verschiedenen älteren Wandervorschläge regelmäßig zu aktualisieren.
Vielleicht funktioniert deshalb so mancher Link nicht mehr oder es wird zu falschen Seiten weitergeleitet. Tracks können evtl. nicht mehr vollständig nachgewandert werden; z.B. wegen neuer Baugebiete, neu angelegter Straßen, zugewucherter Pfade, gesperrter Wege, ... Vorgeschlagene Einkehrmöglichkeiten, Wanderkarten wird es eventuell nicht mehr geben...
Dafür möchten wir um Verständnis bitten. Natürlich freuen wir uns, wenn uns solche Veränderungen über das
Kontaktformular oder Gästebuch mitgeteilt werden. Wir werden uns dann um eine Aktualisierung bemühen.
 
Wandern in und um Osnabrück / GPS-Touren und mehr
Die Homepage ist online seit dem 07.04.2011
Besucher gesamt: 260348
Besucher gestern: 190
Besucher heute: 148
Gerade online: 5
Fotos/Texte © HediB Login only HediB Sitemap Kontakt Datenschutz Impressum