;
Kloster Oesede - Südrunde

Banner der Homepage Wandern in und um Osnabrück
 
GPS-TRACK-ÜBERSICHT NEWS LINKLISTE WETTERVORHERSAGE STICHWORTSUCHE
 

Georgsmarienhütte

Kloster Oesede - Südrunde

 

Start
Parkplatz am Friedhof
(zweigt von der Bahnhofsstraße ab)
Am Friedhof
49124 Georgsmarienhütte / Kloster Oesede


Charakter/Anspruch
XX
Y
ca 9,5 km
102 Höhenmeter

Feld- und Waldwege, Siedlungsstraßen

Besonderheiten

Kloster Oesede
Ottoschacht
Fischtreppe an der Düte

Einkehr
Klosterschänke

Kartenempfehlung
Wanderkarte Georgsmarienhütte / Hagen a.T.W. / Hasbergen

Juni 2012
 
Die Südrunde beginnt ebenso wie die Nordrunde und die Große Runde am Parkplatz des Waldfriedhofs Kloster Oesede. Hier nur ein kleiner Überblick über die Südrunde.
 
Kloster Oesede - Südrunde
 
Wir gehen links um den Friedhof, begleiten dann einige Meter lang die Düte, gehen dann aber nicht Richtung Mühlenteich, sondern links den Pfad am Schlochterbach entlang. Dieser erfreut uns mit einem schönen Blick auf das ehemalige Kloster Oesede in einiger Entfernung. Der Standort der Ölmühle des ehemaligen Klosters zu Oesede dagegen befindet sich direkt am Schlochterbach. Ein Mühlenstein und der "Wasserfall" zeugen noch davon. Ein schmaler Waldstreifen, Wiesen, Felder, Seen, alte Bauernhöfe und Klausen und Bildstöcke und Kreuze sind im weiteren Wegverlauf zu sehen.

Wer das Bergbau-Erinnerungsgelände zum Ottoschacht kennenlernen möchte, macht einen ca 200m langen Abstecher (nach rechts) bei der ersten Überquerung der Glückaufstraße.
 
Kloster Oesede - Südrunde
 
Bevor es dann auf wurzeldurchsetzten Waldpfaden zum idyllischen Marienteich geht, wandern wir ca 1,8 km durch den Ort Kloster Oesede, u.a. an der Waldbühne vorbei.
 
Kloster Oesede - Südrunde (Seen)
 
Wasser gibt es immer wieder auf dieser Strecke, nicht nur den Marienteich, sondern auch noch andere wie z.B. den Mühlenteich direkt hinter dem Friedhof und natürlich die Düte, den Schlochterbach und Kohlbach.
 
Fischtreppe an der Düte in Kloster Oesede
 
Interessant auch der Mäander-Fischpass, eine "Fischtreppe" für die biologische Durchlässigkeit der Düte. Hierzu gibt es einiges auf einer Infotafel vor Ort zu lesen. Auch die NOZ berichtet darüber in einem Artikel: "Kletterhilfe für Krebs und Co."
 
Aktualisiert am 23.10.2014:
"Freitag, den 3.10.14 sind wir dann die Runde Koster Oesede Südrunde abgelaufen. An einer Stelle werden die Bahnschienen überquert, um in eine Siedlung zu kommen. Dort steht mittlerweile ein Bauzaun und die gegenüberliegende Seite ist durch Leitplanken abgesichert." (Auszug aus einer Mail an uns, danke dafür)
Wir haben den Streckenverlauf inzwischen entsprechend geändert, jetzt sollten keine Hindernisse mehr auftauchen. Falls doch, bitten wir um eine entsprechende Nachricht.

 


 
 
Eine kleine Bitte
Da wir nur allzu gerne immer wieder neue Wandertouren ausprobieren, ist es uns leider zeitlich nicht möglich, die verschiedenen älteren Wandervorschläge regelmäßig zu aktualisieren.
Vielleicht funktioniert deshalb so mancher Link nicht mehr oder es wird zu falschen Seiten weitergeleitet. Tracks können evtl. nicht mehr vollständig nachgewandert werden; z.B. wegen neuer Baugebiete, neu angelegter Straßen, zugewucherter Pfade, gesperrter Wege, ... Vorgeschlagene Einkehrmöglichkeiten, Wanderkarten wird es eventuell nicht mehr geben...
Dafür möchten wir um Verständnis bitten. Natürlich freuen wir uns, wenn uns solche Veränderungen über das
Kontaktformular oder Gästebuch mitgeteilt werden. Wir werden uns dann um eine Aktualisierung bemühen.
 
Wandern in und um Osnabrück / GPS-Touren und mehr
Die Homepage ist online seit dem 07.04.2011
Besucher gesamt: 260348
Besucher gestern: 190
Besucher heute: 95
Gerade online: 7
Fotos/Texte © HediB Login only HediB Sitemap Kontakt Datenschutz Impressum