;
Vehrte / Gattberg-Steinernes Meer-Butterstein

Banner der Homepage Wandern in und um Osnabrück
 
GPS-TRACK-ÜBERSICHT NEWS LINKLISTE WETTERVORHERSAGE STICHWORTSUCHE
 
 
Belm / Vehrte

Steinernes Meer - Gattberg - Butterstein
 

Wanderweg / 4,2 km
Fotos: Mai 2010

Wanderparkplatz:
Wanderparkplatz "Gattberg"

Adresse:
49191 Belm
Icker Landstraße (Boltenweg)

Wegezeichen:
gelbes Dreieck auf schwarzem Grund

Kartenempfehlung:
Im Naturpark unterwegs - Tour 4

Literatur:
Im Naturpark unterwegs (8 Touren)
Spuren historischer Landnutzung im Osnabrücker Land
(zur Zeit vergriffen)

Einkehrempfehlung:
Landgasthaus Kortlüke
 
Die Wanderung führt durch das ca 13 ha große Naturschutzgebiet "Steinernes Meer". Im Gebiet rund um den 127 m hohen Gattberg  sind unzählige kleinere und größere Steinblöcke zu finden. Diese Findlinge stammen aus Skandinavien und wurden in der vorletzten Eiszeit (vor ca 120000 - 200000 Jahren) bis hierhin geschoben.
Der größte von ihnen ist der Butterstein. Einer alten Sage nach gerieten der Teufel und eine Marktfrau beim Feilschen um ein Stück Butter in einen handgreiflichen Streit, wobei der Teufel die Marktfrau und ihre Butter in einen Stein verwandelte. HIER kann die komplette Sage auf der Belmer Homepage nachgelesen werden.
Tatsächlich aber ist davon auszugehen, dass der Stein zur Zeit der Germanen als "Burstein" genutzt wurde, um den das Burgericht abgehalten wurde. (z.B. bei Flurstreitigkeiten).
 
Butterstein am Gattberg in Belm-Vehrte, Grubenhaus
 
Der Butterstein ist nicht der einzige Stein im steinernen Meer mit Geschichte. Wer findet den ehemaligen Steinhauerplatz, wer den Kultstein mit dem eingemeißelten Schälchen und Fußsohle (ca 2500 - 500 v.Chr.), wer die versteckte alte Lesemauer oder die Fundamentreste des ehemaligen Heuerlingskotten?
Für jeden gut sichtbar ist in jedem Fall der historische Nachbau eines frühgeschichtlichen Grubenhauses auf dem Wanderparkplatz. Auf einer Schrifttafel gibt es nähere Informationen vor Ort.
 
Belm/Vehrte - Burgstraße - ehem. Steinhauerplatz
 

Weitere Spuren historischer Landnutzung, die "Im Naturpark unterwegs" beschrieben werden:
- Die Burgstraße, ein tief ausgefahrener Hohlweg, der vermutlich zu einem mittelalterlichen Rittersitz bei Vehrte führte.
- Die Wegspuren des Hunteburger Heerweges mitten im Wald.
- Ein kaum wahrnehmbares Hügelgrab und Relikte einer alten bäuerlichen Grabstätte.

 
Belm/Vehrte - Lesesteinmauer - Baumtrolle
 
Die meisten der Spuren lassen sich sicherlich nur mit Hilfe des Exkursionsführers "Im Naturpark unterwegs" eindeutig finden und deuten. Hoch interessant für all die Wanderer, die nicht nur die Frische der Natur genießen möchten, sondern sich auch dafür interessieren, wie sich die Landnutzung im Laufe der Jahrhunderte geändert hat und welche historischen Spuren davon noch sichtbar sind.
Wir haben vor Jahren (GPS-Tracks waren zu der Zeit noch kein Thema) alle 8 Touren erwandert. Es machte große Freude, an Hand des jeweiligen Heftes auf Spurensuche zu gehen. Letztlich hat dieser Exkursionsführer dazu geführt, auf unseren Wanderrouten bewusster durch die Gegend zu streifen. Der Exkursionsführer "Im Naturpark unterwegs" von Christian Wiegand wurde vom damaligen "Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald - Wiehengebirge e.V." (jetzt Natur- und Geopark TERRAvita) herausgegeben. Leider sind die Hefte zur Zeit vergriffen.
 

Weitere Fotos und Infos zu diesem Track gibt es in der

Fotogalerie

 

Belm - Steinernes Meer - Rundtour

 


 
 
Eine kleine Bitte
Da wir nur allzu gerne immer wieder neue Wander- oder Fahrradtouren ausprobieren, ist es uns leider zeitlich nicht möglich, die verschiedenen älteren Wandervorschläge regelmäßig zu aktualisieren.
Vielleicht funktioniert deshalb so mancher Link nicht mehr oder es wird zu falschen Seiten weitergeleitet. Tracks können evtl. nicht mehr vollständig nachgewandert werden; z.B. wegen neuer Baugebiete, neu angelegter Straßen, zugewucherter Pfade, gesperrter Wege, ... Vorgeschlagene Einkehrmöglichkeiten, Wanderkarten wird es eventuell nicht mehr geben...
Dafür möchten wir um Verständnis bitten. Natürlich freuen wir uns, wenn uns solche Veränderungen über das
Kontaktformular oder Gästebuch mitgeteilt werden. Wir werden uns dann um eine Aktualisierung bemühen.
 
Wandern in und um Osnabrück / GPS-Touren und mehr
Die Homepage ist online seit dem 07.04.2011
Besucher gesamt: 266087
Besucher gestern: 236
Besucher heute: 17
Gerade online: 1
Fotos/Texte © HediB Login only HediB Sitemap Kontakt Datenschutz Impressum