;
Rund um den Sonnenhügel

Banner der Homepage Wandern in und um Osnabrück
 
GPS-TRACK-ÜBERSICHT NEWS LINKLISTE WETTERVORHERSAGE STICHWORTSUCHE
 
 
Osnabrück/Stadt

Rund um den Sonnenhügel
 

Wanderweg ca.10 km
Fotos: 2004 - 2011


Parkplatz:
öffentlicher Parkplatz Süntelstraße/Ecke Veilchenstraße
49088 Osnabrück

Busverbindung:
Linie 41 Haltestelle Hasefriedhof
Linien 51/52/53 Haltestelle Bürgerpark

Wegezeichen: nach Plan

Kartenempfehlung:
Osnabrück mit Umgebungskarte, Falk-Verlag, ISBN: 9783827925060

Einkehrempfehlung:
Acitrezza (pasta & pizza)
mit Biergarten / Knollstraße 101

 

Dieser grüne Rundweg führt vom Parkplatz am Bürgerpark über den Hasefriedhof. Bis zum Nette-Ufer-Weg entspricht die Wegführung dabei dem Hünenweg. Aber Achtung! Die Wegzeichen sind auf dem Hasefriedhof noch nicht aktualisiert! Wir folgen dort zwar dem 1. Abzweig nach rechts, nicht aber der 2.Abknickung nach rechts, sondern dort halten wir weiter geradeaus auf den großen runden Brunnen zu, verlassen hier den Friedhof, queren die Kornstraße und folgen dem Wanderweg durch das ehemalige Gebiet des Franziskaner Klosters. Hier sind dann auch bald wieder die Wanderzeichen des Hünenweges zu sehen. Es geht durch eine neu bepflanzte Obstbaumallee und nach Querung der Vehrter Landstraße ein wenig links versetzt in den Weg "An der Nette". Die Nette ist ein Paradies für schwimmfreudige Hunde. Direkt hinter dem Nettebad führt der Netteuferweg an den Nette-Seen entlang. Man kann hier entlang gehen oder auf der anderen Seite des Sees. Beide Wege führen wieder zusammen.
Hier verlassen wir den Hünenweg und biegen rechts ab in die alte Landwehr. Kurz darauf muss wiederum die Vehrter Landstraße gequert werden. Weiter geht es am BMX-Platz vorbei parallel zur alten Landwehr. Nach Querung der Lerchenstraße geht es weiter nur einige Meter durch die Landwehr, dann in den Fußweg nach links abbiegen und weiter geradeaus am neu eröffneten Lidl vorbei. Den Haster Weg queren und durch die Dodesheider Grünanlagen. Dabei umrunden wir in einer großen Schleife die St. Franziskuskirche.
Nach Verlassen der Grünanlage die Ellerstraße queren und im spitzen Winkel in die Verlängerung der Knollstraße abbiegen. Hier geht es vorbei an dem neuen Wohnbaugebiet "In der Gartlage". Bürgerproteste gegen diese Zerstörung des grünen Fingers konnten leider nur erreichen, dass das Baugebiet kleiner ausfällt als ursprünglich geplant. Hinweise, stattdessen doch lieber auf dem Gelände der "abgezogenen Britten" ein neues Baugebiet zu erschließen, wurden schlichtweg nicht beachtet. So werden jetzt ökologisch hochwertige Häuser in diesem sensiblen Gebiet entstehen und die Bauarbeiter rammen ökologische Pfosten aus Holz zur Abgrenzung des Baugebietes in den Boden. Hier blüht und duftet es im Augenblick noch flächendeckend.

Die Heilpflanze Kamille scheint fast sinnbildlich zu mahnen: Erhaltet, was Euch heilen könnte.

Wir gehen am Baugebiet vorbei bis zum Hintereingang des Dodeshauser Waldfriedhofes, dort rechts ab, vorm (gelben) Haus Gartlage rechts in den Feldweg. Diesem folgen wir immer geradeaus. Er führt am Sandbach vorbei durch den Wald der Gartlage, der Haster Weg wird gequert, weiter geht es geradeaus durch den Wald und durch die Kastanienallee an der Langen Wand an Kabel-Metall vorbei. Die Knollstraße queren und durch den Bürgerpark zurück zum Ausgangspunkt.

Die Strecke eignet sich nicht nur zum Wandern, sondern auch sehr gut zum Walken und Joggen.

toilettenhaeuschen hasefriedhof osnabrueck huenenweg osnabrueck obstbaumallee
Offene Neo-Renaissance-Vorhalle des Toilettenhäuschens (1887) auf dem Hasefriedhof Neu angelegte Obstbaumallee auf einem Teil des Hünenweges
an der nette osnabrueck badevergnuegen netteuferweg hinter dem nettebad osnabrueck
Ein Bad in der Nette Netteuferweg hinterm Nettebad
landwehr osnabrueck parkanlage dodesheide osnabrueck
An der alten Landwehr Grünanlage Dodesheide
wohnbaugebiet wohnbaugebiet
Ökohäuser statt Grünem Finger Noch duftet es nach Kamille (21. Juli 2011)
haus gartlage osnabrueck alte linde in der gartlage osnabrueck
Haus Gartlage im Frühling Alte Linde in der Gartlage im Herbst
lange wand osnabrueck buergerpark osnabrueck
Kastanienallee an der Langen Wand Bürgerpark (Landschaftsschutzgebiet und Kulturdenkmal)

 


 
 
Eine kleine Bitte
Da wir nur allzu gerne immer wieder neue Wander- oder Fahrradtouren ausprobieren, ist es uns leider zeitlich nicht möglich, die verschiedenen älteren Wandervorschläge regelmäßig zu aktualisieren.
Vielleicht funktioniert deshalb so mancher Link nicht mehr oder es wird zu falschen Seiten weitergeleitet. Tracks können evtl. nicht mehr vollständig nachgewandert werden; z.B. wegen neuer Baugebiete, neu angelegter Straßen, zugewucherter Pfade, gesperrter Wege, ... Vorgeschlagene Einkehrmöglichkeiten, Wanderkarten wird es eventuell nicht mehr geben...
Dafür möchten wir um Verständnis bitten. Natürlich freuen wir uns, wenn uns solche Veränderungen über das
Kontaktformular oder Gästebuch mitgeteilt werden. Wir werden uns dann um eine Aktualisierung bemühen.
 
Wandern in und um Osnabrück / GPS-Touren und mehr
Die Homepage ist online seit dem 07.04.2011
Besucher gesamt: 266087
Besucher gestern: 236
Besucher heute: 17
Gerade online: 1
Fotos/Texte © HediB Login only HediB Sitemap Kontakt Datenschutz Impressum